Eine mögliche Kehrseite de NSBM

RSS
Dela

18 aug 2008, 15:17

Man liest es immer wieder.Burzum,Absurd,Nargaroth,Graveland,Halgadom,usw.
Manche nennen es gar Nazi-Black Metal.Eine Seuche,wahrlich,nix das geringste mit Black Metal oder mit Heavy Metal als solches zu tun und trotzdem liest man immer wieder von geistig verwirrten Pandabärchen,bei denen man sich denkt,ob ses denn bald haben.Ihr versteht.Aber was wäre denn,wenn plötzlich Bands auf den Plan treten würden,die genau von der anderen Seite des politischen Verständnisses kommen würden???Was weiß ich,kommunistische oder links-
radikale Black Metal Bands?Rotsozialistisches Schwarzmetall?Quasi RSBM???
Wie müsste man sich das denn vorstellen?Dann würden die wahrscheinlich über Anarchie und Stalinismus singen,oder was?Das herbeiwünschen der Mauer und Demos und LPs mit Titeln wie ,Raise The UdSSR´.Statt ,Kill The Christians' nun,Kill The Conservatives' oder so was wie ,Burn The Churches of Capitalism',wa?Ethnische Säuberungen eines gewissen Jussif wären wohl unter anderem das Thema.Dat wär ja was.Und wie würden dann die entsprechenden Combos eigentlich heißen?Vielleicht Sons Of Stalin oder Satanic Kommunist.
Was für ne geile Vorstellung...13

Kommentarer

Ledsen, kommentarer är avaktiverade för detta inlägg.