[Review] Fear Factory - Mechanize

RSS
Dela

29 mar 2011, 16:55



Interpret:Fear Factory
Album:Mechanize
Genre:
Herkunft:USA
Release:05.02.2010
Label:AFM Records GmbH
Web:www.fearfactorymusic.com
www.fearfactory.com


Members:
Vocals:Burton C. Bell
Guitar:Dino Cazares
Bass:Byron Stroud
Drums:Gene Hoglan


Tracklist:
01. Mechanize 4:41
02. Industrial Discipline 3:38
03. Fear Campaign 4:54
04. Powershifter 3:51
05. Christploitation 4:58
06. Oxidizer 3:44
07. Controlled Demolition 4:24
08. Designing the Enemy 4:54
09. Metallic Division 1:30
10. Final Exit 8:16

Fear Factory - Mechanize

Fear Factory sind nach ihren zahlreichen internen Streits zurück. Einige Umbesetzungen sind vollzogen und nun warten Fans ob diese neue Kombi an den Klassiker Demanfacture rankommen kann. Die Platte wurde von der Band in einem Interview als „Missing link“ bezeichnet. Und es schlägt wirklich eine Brücke zwischen Demanfacture (dem unangefochtenen Klassiker) und Obsolete (dem erfolgreichsten Werk der Band).
Was das heißt kann sich jeder ausmahlen. Schon beim Start hämmern die Beats im Stakkatorhythmus eines MGs auf einen ein. So kraftvoll ist selten ein Machwerk das ich zu Ohren bekommen habe. Da bleibt kein Kopf vom bangen verschont. Donnernde Drums und edie kraftvolle Stimme von Burton, lassen das pure Adrenalin durch die Adern strömen. I scheint mir der passendste Begriff für dieses überragende Album.

Fazit:
Fear Factory Fans -> Kaufen!
Fans -> Kaufen!
Fans -> Kaufen!

Bewertung:

10 von 10 Punkten!



© M4DderPirat

Kommentarer

Lämna en kommentar. Logga in på Last.fm eller registrera dig (det är gratis).