Die Anderen Bands

Gå med Dela

142 medlemmar| 113 hojtningar

Ledare: Killerdwarf
Policy för att gå med: Öppen
Skapad den: 22 jan 2007
Beskrivning:
Eine Gruppe für alle Leute, die die Untergrundmusik der ehemaligen DDR zu schätzen wissen.
**********************************
A group for people who love to listen to real underground music from...

Die anderen Bands ist eine begriffliche Zusammenfassung für alternative Musikbands in den letzten Jahren der DDR. Sie zeichneten sich häufig durch offen oder versteckt systemkritische Texte und eine oft höhere Kreativität in der Art des Musikmachens aus, als in der etablierten DDR-Musikszene erreicht wurde. Viele Beteiligte prägten die Wende von 1989 mit. Das stilistische Spektrum der so bezeichneten Musik war recht weit; vertreten waren u. a. New-Wave-, Indierock-, Punk- und Elektronik-Bands.

Der Radio-DJ Lutz Schramm brachte in seiner Sendung Parocktikum im DDR-Jugendradio DT 64 diese Musik einem breiteren Publikum nahe. 1988 erschien in der "Kleeblatt"-Samplerreihe des DDR-Plattenlabels Amiga die Sampler-LP Kleeblatt Nr. 23 - Die anderen Bands, und 1989 brachte die Sendung Parocktikum eine Zusammenstellung mit dem Titel Parocktikum als LP und MC heraus. Ein weiteres Album mit dem Titel Parocktikum 2 wurde 1990 als MC veröffentlicht, allerdings nicht mehr beim Label AMIGA, sondern bei Zensor. Ab 1990 erschienen diverse Sampler mit Indie-Bands aus der DDR - meist als CD, teilweise auch auf Vinyl.

Literatur:
> Ronald Galenza, Heinz Havemeister (Hrsg.): „Wir wollen immer artig sein...“ Punk, New Wave, Hiphop und Independent-Szene in der DDR von 1980 bis 1990.

Senaste bloggar

Se alla

Veckans toppartister

Förbundna artister

Hojtlåda

Lämna en kommentar. Logga in på Last.fm eller registrera dig.
Spela gruppens lista

Nyaste medlemmarna (142)

Se alla medlemmar

Senaste aktiviteter